Am 01.03.1948 wird die Klimamessung und Wetteraufzeichnung am Flughafen München-Riem begonnen. Bis zum September 1949 erfolgt die Wettbeobachtung und Wetterberatung durch amerikanisches Personal, mit Übergabe des Flughafens erfolgt der Übergang zur Wettervorhersage durch deutsche Meteorologen. Seit März 1950 wurden durchgängig Wetterbeobachtungen in Riem durchgeführt.

Quellen: https://www.dwd.de/